Hörgerätebatterien kaufen Sie günstig in Ullas Batterieladen.

 

Hier finden Sie Produkte von den Premiumherstellern

Rayovac und Varta.

Hörgerätebatterien der Serie Extra Advanced von Rayovac

sind weltweit die gefragtesten Batterien. Hier bieten wir Ihnen die Hörgerätebatterien 10, die Hörgerätebatterien 13, die Hörgerätebatterien 312 und die Hörgerätebatterien 675 an. Zusätzlich haben wir für Cochlea Implantate die Hochleistungsbatterie Implant Pro Plus 675 im Verkaufsprogramm.

 

 

ZAP_Cochlear_MF_Implant_pro__6pk_675_Front_freigestellt_Kopie

Hörgerätebatterien preiswert kaufen: Varta Ecopack Hörgerätebatterien!

 

60 Stück der Hörgerätebatterien 312, der Hörgerätebatterien 13 oder der Hörgerätebatterien 10 der Produktlinie ECOPACK von Varta kosten hier im Batterieladen

 

18,98 € 

(inkl. Versand- und Verpackungskosten)

10_Ecopack_Spider_MF_Kopie    13_Ecopack_Spider_MF_Kopie   312_Ecopack_Spider_MF_Kopie


Die Premiumalternative zur Ecopack: Hörgerätebatterien der Produktlinie Varta Power One. Von diesem Premiumhersteller bieten wir Ihnen die Hörgerätebatterien 10, die Hörgerätebatterien 13 und die Hörgerätebatterien 312 an. Hier kostet eine Hörgerätebatterie 312 der Varta Power One nur 0,33 € bei Abnahme eines Paketes mit 60 Hörgerätebatterien.

 

 

 

            Hörgerätebatterien 10 Extra Advanced von Rayovac Hörgerätebatterien 13 Extra Advanced von Rayovac Hörgerätebatterien 312 Extra Advanced von Rayovac Hörgerätebatterien 675 Extra Advanced von Rayovac Varta_Power_One_6er_p13_MF_wireless_freigestellt_KopieVarta_Power_One_6er_p312_MF_wireless_freigestellt_Kopie

 

Wir führen Hörgerätebatterien in den gängigen Größen 10, 13, 312 und 675. In Ullas Batterieladen erhalten Sie Hörgerätebatterien in Premiumqualität renommierter Hersteller, wie Rayovac oder Varta (Power One). Durch einen schnellen Lagerumschlag sind wir immer in der Lage, Ihnen Hörgerätebatterien mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zu liefern, das mehrere Jahre in der Zukunft liegt.

Unsere Hörgerätebatteriepakete liefern wir versand- und verpackungskostenfrei!

Preiswerte Hörgerätebatterien in hoher Qualität schnell geliefert! Damit Sie wieder die Flöhe husten hören können!

Vielleicht besuchen Sie uns mal auf facebook.

 

Die richtige Größe

Die Anzahl der verschiedenen Größen von Hörgerätebatterien ist überschaubar. Es gibt insgesamt 4 Größen, deren Bezeichnungen international normiert sind. Sie besitzen zudem eine fest zugeordnete Farbkennung. Manche Hersteller benutzen ergänzend andere Kennzeichnungen, allen gemeinsam ist aber die Farbkennung. Rayovac kennzeichnet die Klebefolie der Hörgerätebatterien und Teile des Blisters entsprechend. Bei der Power One von Varta ist die "Drehscheibe" eingefärbt.

Der Hörgerätebatterie 10 ist die Farbe Gelb zugeordnet, der Batterie 13 die Farbe Orange und bei Größe 312 ist es die Farbe Braun. Wollen Sie Hörgerätebatterien des Typs 675 kaufen, dann achten Sie bitte auf die blaue Kennzeichnung. Wenn Sie für Ihr Hörgerät die Hörgerätebatterie 312 benötigen, müssen Sie nur auf die braune Kennzeichnung achten.

Egal von welchem Hersteller oder welcher Marke die Hörgerätebatterie kommt, mit der richtigen Farbkennzeichnung wird sie in Ihr Hörgerät passen.

Für alle, die es ganz genau wissen wollen, listen wir hier die Maße der verschiedenen Hörgerätebatterietypen auf:

  • Größe 10,   Farbe Gelb:     Durchmesser 5,80 mm,  Höhe 3,55 mm
  • Größe 13,   Farbe Orange: Durchmesser 7,80 mm, Höhe 5,35 mm
  • Größe 312, Farbe Braun:   Durchmesser 7,80 mm,  Höhe 3,45 mm
  • Größe 675, Farbe Blau:     Durchmesser 11,56 mm, Höhe 5,33 mm.

Wenn Sie wissen wollen, unter welchen weiteren Typenbezeichnungen bspw. die Hörgerätebatterien 312 vertrieben werden, klicken Sie links unter der Rubrik "Wichtige Seiten" auf Vergleichstabelle.

Hörgerätebatterien 10 Extra Advanced von Rayovac

Die Lebensdauer einer Hörgerätebatterie

Konkrete Aussagen darüber, wie lange eine Hörgerätebatterie Strom liefert, können seriöserweise nicht gemacht werden. Die Haltbarkeit hängt u. a. von der  Einstellung des Hörgerätes (Verstärkerleistung) ab. Eine hohe Verstärkung benötigt viel Strom, eine geringere Verstärkung weniger.

Wir kennen einen Nutzer von Hörgerätebatterien 312, der ca. 6 Tage seine Batterien verwenden konnte. Nach einer erforderlichen Neueinstellung des Hörgerätes durch den Akustiker (= Anpassung der Verstärkerleistung) waren die Hörgerätebatterien 312 innerhalb von 4 bis 5 Tagen verbraucht.

Auch die Tragegewohnheiten des Hörgeräteträgers spielen eine Rolle. Manche Menschen benutzen das Gerät nur zum Fernsehen, andere tragen es den ganzen Tag.

Ebenfalls spielt das Mindesthaltbarkeitsdatum, das auf jedem Blister aufgedruckt ist, eine Rolle. Wenn Sie Hörgerätebatterien kaufen, die in drei oder vier Monaten ihr MHD erreicht haben, können Sie von einem Kapazitätsverlust von ca. 10 % gegenüber einer fabrikfrischen Batterie ausgehen.

Wenn Sie Ihr Hörgerät für mehrere Stunden nicht tragen, bspw. in der Nacht, sollten Sie das Batteriefach öffnen. Nur dann ist ein Hörgerät wirklich komplett ausgeschaltet, weil kein Strom fließen kann. Sie kennen das sicher von Ihrem Fernseher oder Computerdrucker (Stichwort Stand-by). Moderne elektronische Geräte sind wirklich nur dann ausgeschaltet, wenn sie keinen Strom zur Verfügung haben.

Noch eine Anmerkung zu Computerdruckern: Einen Drucker sollten Sie nur dann stromlos schalten, wenn Sie ihn vorher über das Bedienfeld ausgeschaltet haben. Dann fahren nämlich die Druckerpatronen in eine spezielle Position, die ein Austrocknen der Druckmechanik verhindert. Bevor Sie also bei Ihrem Drucker den Stecker ziehen, bitte die Bedienungsanleitung lesen.

Letztendlich sollte man Hörgerätebatterien bei Zimmertemperatur lagern. Aufbewahren im Kühlschrank oder an heißen Plätzen können zu Kapazitätsverlusten führen.

Für die Technikinteressierten: Varta gibt für die Power One Hörgerätebatterien Stromkapazitäten wie folgt an: Für die Hörgerätebatterien 10 sind es ca. 100mAh, für die Hörgerätebatterien 13 300 mAh, für die Hörgerätebatterien 312 ca. 170 mAh und für die Hörgerätebatterien 675 650 mAh.

 

                                                           Rayovac_EA_312_blister_6_transparent_beschnitten_100x197

 

Achtung Brillenträger

Diejenigen von Ihnen, die eine Brille und ein HdO-Gerät (Hinter-dem-Ohr-Hörgerät) tragen, sollten vielleicht über Hörgeräteschalen in der Farbe der Brillenbügel nachdenken. Dazu, wenn technisch möglich, Innenohrlautsprecher, die mit einem wirklich dünnen "Lautsprecherkabel" mit dem Hörgerät verbunden werden. So gut wie niemand wird sehen, dass Sie ein Hörgerät tragen.

Hörgerätebatterien 312 Extra Advanced von Rayovac

Hörgerätebatterien gestern und heute

Als Hörgeräteträger wissen Sie, dass der Platz für die Batterie im Hörgerät sehr knapp ist. Daher müssen Hörgerätebatterien eine hohe Energiedichte besitzen, damit sie möglichst lange Strom produziert. Die Spannung des Stromes sollte während der Lebensdauer der Batterie möglichst konstant sein, da schon bei einem geringen Spannungsabfall die Elektronik nicht mehr funktioniert. Eine einfache Taschenlampe mit Glühbirne quittiert einen Spannungsabfall mit dunkler werdendem Licht, eine elektronische Schaltung stellt u. U. die Funktion ein. 

In der Vergangenheit erfüllte die Quecksilberoxid-Zink-Batterie diese Voraussetzungen. Dieser Batterietyp hatte jedoch einen gravierenden Nachteil. Nach Verbrauch der Zelle enthielt sie Quecksilber, das bekanntlich sehr giftig ist. Wurden die leeren Hörgerätebatterien nicht vorschriftsmäßig entsorgt, konnten die Zellen beschädigt werden und Quecksilber in die Umwelt gelangen.

Aus diesem Grund wurde die Zink-Luft-Batterie entwickelt. Diese Hörgerätebatterien enthielten zwar noch Spuren von Quecksilber, aber durch die technologische Entwicklung ist es seit einigen Jahren möglich, die Batterien komplett quecksilberfrei herzustellen. Mit dem Umstieg von Quecksilber-Zink-Technologie auf die Zink-Luft-Technologie war auch eine Steigerung der Spannung möglich.

Hörgerätebatterien 675 Extra Advanced von Rayovac

Für die Techniker...

Wer die Spannung seiner Hörgerätebatterie selbst nachmessen will, sollte das Folgende beachten: Zur Spannungsmessung muss die Hörgerätebatterie aktiviert sein. D.h.: Die Schutzfolie muss von der Batterie abgezogen werden. Diese Aktivierung kann nicht rückgängig gemacht werden. Also sollten Sie messen, wenn Sie eine verbrauchte Hörgerätebatterie austauschen möchten und daher eine aktivierte Batterie auch sofort verwenden können.

Bis die Batterie nach ihrer Aktivierung die volle Spannung liefert, wird etwas Zeit benötigt. Bitte warten Sie nach der Aktivierung etwa eine Minute und führen Sie dann Ihre Messung aus.

Varta_Power_One_6er_p13_MF_wireless_freigestellt_Kopie

Weitere Informationen zu Hörgeräten

Wer tiefgehende technische Informationen über Hörgeräte sucht, ist wie immer bei Wikipedia gut aufgehoben.

                                                                 Varta_Power_One_6er_p10_MF_wireless_freigestellt_Kopie

 

Hörgerätebatterien günstig kaufen...

Wer bis hierher gelesen hat, muss jetzt nicht nach oben blättern, um bei uns Hörgerätebatterien zu kaufen. Hier sind die Links zu den verschiedenen Größen:

 

Hörgerätebatterie 10

Hörgerätebatterie 13

Hörgerätebatterie 312

Hörgerätebatterie 675